Gesellschaft für historische Simulationen e. V.

Die GHS e.V. wurde im Jahre 1986 von einer Handvoll CoSim-Spielern gegründet, um den in ganz Deutschland verteilten Anhängern von CoSims eine Möglichkeit zu bieten, miteinander in Kontakt zu treten und Erfahrungen auszutauschen.

Im Laufe der Jahre ist die GHS e.V. auf über 200 Mitglieder angewachsen. Mit Textbeiträgen der Mitglieder erstellt der Verein 4 mal im Jahr ein Magazin, das neue und alte CoSims vorstellt, rezensiert und somit den CoSim-Freunden innerhalb und außerhalb des Vereins als Forum dient.

 

Into the Bastards !

Aus dem Battles Magazin #6 stammt das Spiel 'Into the Bastards'. Es beschäftigt sich mit der ersten Panzerschlacht, die am 24./25. April 1918 im Raum um Amiens stattgefunden hat.

Ich habe es nur angespielt und ich denke als Allierter Spieler muss man etwas leidensfähig sein. Die deutsche Seite verfügt über einen deutlichen Überhang an A7V Panzer, die von der Infanterie nicht ausgeschaltet werden können. Ausgleichend wirkt hier nur der 'technische Defekt', der den A7V heimsuchen kann und das Eintreffen der Australier in der Nacht zum 25..

Aber das Spiel vermittelt neue interessante Konzepte. Auf den Counter sucht man vergebens Zahlen für Angriff/Verteidigung oder Bewegung. Hier sind Orden/Medals abgebildet, um so mehr davon vorhanden sind, um so mehr Aktionen kann die Einheit ausführen.

Das führt beim klassischen Kosimspieler dazu, dass er umdenken muss - ich finde es trotzdem interessant.

Vom Designer gibt es hier einen sehr schön illustrierten AAR: An illustrated AAR of the 1918 battle of Villers Bretonneux (englisch) 

intro a7v front

Daniel, Juli 2014

To the last man !

Bis zum letzten Spiel könnte man auch sagen. Der Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren, hat mich dazu bewogen alle Spiele, die ich zu diesem Thema besitze aus dem Regal zu holen.

Ein ansehnlicher Stapel. Mein Ziel ist es, alle bis zum Ende des Jahres, zumindest mal angespielt zu haben und damit mal etwas Leben auf unsere Startseite kommt, stelle ich die entsprechenden Titel hier einfach vor. Wer weiß, vielleicht animiert es den ein oder anderen mir gleich zu tun? 

DSCN4018 To the Last man!

Begonnen habe ich mit dem Titel 'To the Last man!' aus der franzöischen Spieleschmiede Nuts! Publishing.

Ein meiner Ansicht nach leichtgewichtiges Spiel, mit ansprechendem Spielmaterial. Hier ein paar Eindrücke...

 

DSCN4012 DSCN4017 DSCN4010

 

Daniel, März 2014

Vivat 2013

Vivat 2013: Erste historische Tabletopveranstaltung in Österreich am 19. Oktober in Katzelsdorf

Die Vivat wird die erste rein historische Tabletopveranstaltung dieser Art in Österreich sein. Am Tag der Veranstaltung werden in den Räumen der Zinnfigurenwelt in Katzelsdorf  (http://www.zinnfigurenwelt-katzelsdorf.at/zinn-main.php?page=events) Demonstrations- sowie Partizipationsspiele quer durch die Epochen und Systeme angeboten (u.a. eine Adaption von Age of Eagles sowie Beneath the lily Banners, Bolt Action, Father Tilly, Flames of War, Impetus 28mm Samurai, Muskets & Tomahawks und Saga). Profimaler wie Meister Sigur zeigen ihr künstlerisches Können und Spieleautor Christoph Hahn wird sein Design über Luftkämpfe im 2. Weltkrieg präsentieren. Wer immer schon einmal historische Tabletopsysteme in Hülle und Fülle sehen wollte und zwar direkt in Österreich in der Nähe von Wien, der ist hier genau richtig. Nähere Infos unter http://www.historictabletop.at/vivat/.
Vielleicht sind einige GHSler zufällig in der Nähe oder haben für dieses Wochenende noch keine Pläne für einen kurzen Städtetrip nach Wien. Ich würde mich natürlich auch über einen persönlichen Kontakt mit Vereinsmitgliedern freuen und kann zumindest für vier Personen eine Mitfahrgelegenheit von Wien nach Katzelsdorf anbieten.


Robert J. FRITZ alias Clausefritz

 

Einführung

Reserviert...

Dieser Platz ist für Euch reserviert, liebe GHSler und KoSim-Freunde. Wir wünschen uns, dass Ihr uns Beiträge schickt, die wir hier veröffentlichen.

Hier soll keine Rezi stehen und keine seitenlange Buch-Besprechung, sondern hier sollen die Spiele gezeigt werden, die Ihr gerade spielt oder gerade beendet habt oder vorhabt, am Wochenende zu spielen oder die einen besonderen Platz in Eurer Spielesammlung haben. Es kann auch das Buch sein, das Ihr gerade lesen wollt. Auch die Wanderung zu einem historischen Ort oder der Hinweis auf einen historischen Film.

So ein Beitrag besteht also aus Eurem Namen (Vor- und Nachname), dem Namen des Spiels und Hersteller, ein, zwei oder mehr Bilder und ein paar Sätzen, die uns beschreiben, was für Euch das Besondere ist, das Witzige, die verfahrene Spielsituation, der verzweifelte Gegenangriff, der klassische Durchbruch durch die Mitte der Verteidigungslinie usw. Letztlich soll der Spaß am Hobby herüberkommen.

Den Beitrag schickt Ihr mit den Bildern an die Email-Adresse: ersteseite at ghs-kosim.de

Wir basteln den Beitrag zusammen und veröffentlichen Ihn mit eurem Vornamen.

Weiter unten seht ihr ein paar Beispiele.

Drive on Paris

 

Drive on Paris...

von The Gamers gehört zu meinen Lieblingsspielen. Erschienen ist es im Jahr 2000, also schon recht betagt, aber für mich immer noch aktuell. Warum ? es spielt sich gut und es ist immer noch eine Herausforderung, Paris zu erreichen...

Die Bilder stammen von meiner letzten VASSAL-Partie, Spielzug 7 ist gerade beendet und als Spieler der deutschen Seite schaut es doch diesmal ganz gut aus. von Manfred, Nov2012.

Weitere Beiträge...

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30